Links überspringen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ONLINE – Klimakrise im gesellschaftlichen Kontext – Zukunftsgerechtes Denken und Handeln

Mai 16 @ 14:00 - 18:00

Kostenlos

Wie beeinflusst der Lebensstil des Globalen Nordens das Klima und seine Entwicklung?

Die Fortbildung „Klimakrise im gesellschaftlichen Kontext“ konzentriert sich auf die Themen:

  1. Auswirkungen des Lebensstils des Globalen Nordens auf das Klima: Ernährung und Konsum
  2. globale Klimaungerechtigkeit
  3. Postwachstumsökonomie

In der vierstündigen Fortbildung erörtern die Referent:innen anhand einzelner Beispiele aus den Bereichen Ernährung und Konsumverhalten, wie der Lebensstil des Globalen Nordens den Klimawandel ausgelöst hat und weiterhin befeuert. Klimaungerechtigkeit, Menschenrechts-verletzungen und weitere Themen stehen hiermit inhaltlich in engem Zusammenhang, im Fokus bleibt aber stets der Einfluss auf das Klima.

Die Teilnehmer:innen erproben im Laufe des Nachmittags ausführlich Materialien und Methoden, die zur Vermittlung dieses gesellschaftlichen Kontextes des Klimawandels geeignet sind.

Voraussetzungen zur Teilnahme:

Voraussetzung für eine Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen ist die Bereitschaft zur Durchführung eines Corona-Selbsttests vor Ort zu Beginn der Fortbildung. Aktuelle Infos zum Thema Coronaregeln erhalten Sie rechtzeitig vor der Fortbildung in einer Mail.

Voraussetzung für eine Teilnahme an den Online-Veranstaltungen ist die Bereitschaft zur Freischaltung Ihrer Kamera und Ihres Mikrofons. Die Veranstaltungen werden vom KlimaBildungszentrum nicht aufgezeichnet.

Dauer: 14:00 – 18:00 Uhr (4 Stunden)

Details

Datum:
Mai 16
Zeit:
14:00 - 18:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

KlimaBildungszentrum
Telefon:
0471902030861
E-Mail:
anmeldung@deutsche-klimastiftung.de

Anmeldung

0 Teilnehmer
25 verbleibend, 5 Tage bis Reservierung
Teilnahme anmelden